Laufen wie auf dem Mond

Alter G

Was ist das AlterG-Anti-Schwerkraft-Laufband?

Das AlterG-Anti-Schwerkraft -Laufband von Proxomed ist ein Trainingsgerät, das mittels einer von der NASA entwickelten Technologie, den Nutzen der Schwerelosigkeit bzw. der reduzierten Schwerkraft für den medizinisch-therapeutischen Bereich nutzbar macht. Es ermöglicht ein Training mit verminderter Schwerkraft, was bedeutet, dass während der Zeit auf dem Laufband mit geringerem Körpergewicht trainiert wird. Den Effekt kennen Sie wahrscheinlich vom Schwimmen, besonders im Salzwasser. Während des Trainings auf dem AlterG-Laufband kann das Eigengewicht in präzisen Schritten bis auf ein Fünftel des Körpergewichts reduziert werden. Damit Laufen Sie auf dem AlterG-Laufband fast wie auf dem Mond – auf dem Sie nur ein Sechstel von Ihrem Gewicht auf der Erde wiegen würden.

Was bringt das Training mit dem AlterG-Anti-Schwerkraft-Laufband?

Das Training mit reduzierter Schwerkraft ermöglicht Ihnen nach Operationen oder Verletzungen der unteren Extremitäten, je nach Heilungsverlauf, meist schon innerhalb weniger Tage mit den Rehabilitationsmaßnahmen zu beginnen, was unter normalen Bedingungen teilweise erst nach Wochen möglich wäre. Durch das geringere Körpergewicht auf dem Anti-Schwerkraft-Laufband können Sie während des Trainings schmerzfrei Gehen oder Laufen. Diese frühe Mobilisierung trägt zur Verkürzung des Rehabilitationsprozesses und der Beschleunigung des Therapieerfolges bei. Dabei wird das natürliche Gangbild erhalten, wodurch die Funktionsfähigkeit deutlich schneller wiedererlangt wird.

Auf dem AlterG-Laufband ist eine genaue Gewichtsentlastung in 1%-Schritten um bis zu 80% des eigentlichen Körpergewichts möglich. Damit kann das Prinzip der „Belastung soweit wie möglich und für den Therapieerfolg nötig“ sehr präzise umgesetzt werden. Der Punkt, ab dem das Lauf- und Gehtraining für Sie schmerzfrei ist, kann somit exakt eingestellt werden. Die Fortschritte können durch die mögliche kleinschrittige Belastungserhöhung ebenso präzise gemessen und dokumentiert werden.

 

Einsatzbereiche des AlterG-Anti-Schwerkraftlaufbands

Orthopädie und Traumatologie

  • Präoperative Vorbereitung und postoperative Rehabilitation
  • Verletzungen der unteren Extremitäten (Gelenke, Frakturen)
  • Hüft- und Knie-TEP
  • Arthritis (Arthrose, rheumatoide Arthritis)
  • Achillessehnenrekonstruktion
  • Gangschulung
  • Beschwerden an der Lendenwirbelsäule

 

Medizinische Trainingstherapie

  • Orthopädisch-traumatologische Rehabilitation
  • Gewichtsmanagement, -reduktion
  • Konditionstraining
  • Lauftraining für Senioren

 

Geriatrie

  • Konditionstraining (Kräftigung der Muskulatur, verbesserte Sauerstoffversorgung, positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System)
  • Kraftzuwachs (Erhöhung der Muskelmasse, positive Auswirkungen auf altersbedingten Muskelschwund)
  • Beweglichkeit (Entlastung der Gelenke)
  • Balance/Gleichgewichtsschulung
  • Strurzprävention/Prophylaxe

 

Sport/Leistungssport

  • Steigerung des Trainingsumfangs bei Reduzierung des Risikos belastungsbedingter Verletzungen
  • Konservierung des konditionellen Status während der Reha
  • Leistungssteigerung

 

Wie funktioniert das AlterG-Anti-Schwerkraft-Laufband?

Anhand neuester, für die NASA entwickelter Differenzialluftdruck-Technologie erzeugt das AlterG Anti-Schwerkraft-Laufband einen Überdruck, der auftretende Stoßkräfte beim Gehen oder Laufen stark reduziert. Mit einer speziellen, mit einem Reißverschluss versehenen Neopren-Shorts schließt sich der Benutzer in der luftdichten Kammer über dem Laufband ein. Über die Druck-/Körpergewichtssteuerung des Gerätes wird anschließend das Trainingsgewicht manuell eingestellt. In präzisen Stufen von 1% kann das Körpergewicht um bis zu 80% reduziert werden. Es bleibt ein physiologisches Gangbild erhalten, das weder durch Wasser noch durch Gurte behindert wird und somit einen nahtlosen Übergang hin zur vollen Belastung ermöglicht.

 

Vorteile des Trainings mit dem AlterG-Anti-Schwerkraft-Laufband

  • Präzise Gewichtsentlastung in 1%-Schritten um bis zu 80% des gesamten Körpergewichts
  • Rehabilitatives oder vorbereitendes präoperatives Konditionstraining unter optimalen Belastungsbedingungen
  • Hoher Komfort und Sicherheitsgefühl
  • Propriozeptives neuromuskuläres Training zur Förderung von Gleichgewicht und Selbstvertrauen
  • Gelenkschonendes Training, Reduzierung des Verletzungsrisikos
  • Schulung des natürlichen Gangbildes, keine Behinderung durch Gurte
  • Optimierung der Schrittlänge und des Gangbildes
  • Präzise, partielle und schnelle Gewichtsentlastung

Alter G bei myPhysio

Bei myPhysio können Sie sich in guten Händen wähnen.

Bei Fragen bezüglich Alter G sind Sie herzlich willkommen bei uns:

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen