Physikalische Therapie

Meist kommt die Physikalische Therapie bei Schmerzen, Bewegungs- oder Funktonseinschränkungen oder als Folge von Unfällen oder Überlastungen zum Einsatz.
Physikalische Behandlungsformen werden in erster Linie eingesetzt, um Schmerzen zu lindern. Massagen, Reizstromtherapien oder Wärmebehandlungen können schmerzhafte Muskelverspannungen lösen oder Zerrungen lockern.
Aber auch bei Gelenkbeschwerden oder bei Durchblutungsstörungen haben sich physikalische Therapieverfahren bewährt.

Elektrotherapie

Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme oder Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützen. Dies kann auf direktem Wege geschehen oder indirekt, indem elektrische Energie in Wärme oder mechanische Energie umgesetzt wird. Die Elektrotherapie nutzt je nach Anwendungsgebiet nieder-, mittel oder hochfrequente Stromformen.
View Details

Kältetherapie

Die Kältetherapie ( Kryotherapie ) hat eine nachweisliche schmerzlindernde Wirkung. Sie wird beispielsweise durch Eislollies, Kältespray oder Kältekompressen ausgeführt. Die Kälte beeinflusst den lokalen Stoffwechsel im angewendeten Gebiet und wird außerdem erfolgreich gegen Schwellungen eingesetzt.
View Details

Lasertherapie

Die Kraft des Lichts wird in sehr vielen medizinischen Bereichen zu unterschiedlichen therapeutischen Zwecken eingesetzt (z.B. bei Hautkrankheiten, Schlafstörungen oder zur Behandlung von „Winter-Depressionen“). Die Lasertherapie nutzt dabei Eigenschaften gebündelter, teilweise hochenergetischer Lichtstrahlen und findet sowohl in der Chirurgie, bei kosmetischen Behandlungen oder in der orthopädischen Therapie und Sportmedizin Anwendung. In den myPhysio-Praxen setzen wir […]
View Details

Ultraschall Therapie

Die Ultraschalltherapie ist ein alternatives Therapieverfahren und lindert schmerzhafte Beschwerden des Bewegungsapparats wie Gelenk- oder Wirbelsäulenerkrankungen.
View Details

Wärmetherapie

Die Wärmetherapie wird z.B. in Form von Fangopackung, Infrarotlicht oder der heißen Rolle angewandt. Aufgrund ihrer durchblutungsfördernden und entspannenden Wirkung auf die Muskulatur und das Gewebe dient sie häufig als unterstützende Maßnahme in der Therapie und wird zur Schmerzlinderung und Behandlung nicht entzündlicher Erkrankungen eingesetzt.
View Details

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen